Grundreinigung

Unter einer Grundreinigung vesteht man eine besonders gründliche oder auch grundlegende Reinigung. Sie kommt also dann zum Einsatz, wenn die übliche Unterhaltsreinigung nicht ausreicht, weil etwa eine besonders starke Verschmutzung vorliegt oder eine Situation gegeben ist, in der man Stellen erreichen kann, die normalerweise nicht zugänglich sind.

Eine Grundreinigung ist zum Beispiel in folgenden Fällen angezeigt:

  • wenn Sie Räumlichkeiten übernommen haben
  • nach einem Auszug, wenn Sie Ihre Räumlichkeiten gereinigt übergeben müssen
  • wenn Sie in einen Neubau einziehen in Form einer Baureinigung
  • wenn der Boden seinen Glanz verloren hat
  • nach einer Firmenfeier
  • wenn durch Wetterbedingungen oder Ähnliches übermäßige Verschmutzung aufgetreten ist (z.B. Frühjahrsputz)
  • wenn bisher nur oberflächlich gereinigt wurde und dabei Details wie Ecken und Nischen vernachlässigt wurden bzw. Inventar nicht gründlich mitgereinigt wurde, sprich: Wann immer Ihr Wohn-, Arbeits- oder Geschäfts-Objekt mehr als eine “normale” Reinigung braucht.

Der Begriff “Grundreinigung” kann sich aber auch nur auf eine besondere Form von Reinigung beziehen. Spezielle Arten der Grundreinigung liegen z.B. vor, wenn Sie einfach nur Ihre Fenster oder Ihre Böden und Teppichegrundreinigen lassen wollen. Grundreinigung für Böden führen wir für sämtliche Bodenarten und Bodenbeläge durch und beschichten diese auf Wunsch auch dauerhaft.

Top